Hombe gewinnt in Oberbayern bei Töging

Der Hombe musste am 3.Spieltag die weiteste Reise der Runde nach Töging zum Aufsteiger antreten.

Am Start gelang es Jonas (556) fast den Lokalmatador Leserer den Punkt ab zu luchsen. Leider musste er auf der letzten Bahn Federn lassen. Schmittinator (617) holte den MP und spielte nahe an den Bahnrekord (627) der seit 2016 besteht.

Im Mittelpaar wollte der Hombe den Sack so gut wie zu machen. Die Holz waren weit über 130 angestiegen. Fred (571) holte sicher den MP. Daneben musste Axel (544) kämpfen. Musste jedoch kurz vor Schluss den MP abgeben.

Im Schlussdurchgang war lange Zeit die Sache Safe. Denkste. Der Hombe lässt den Gegner nochmal ins Spiel kommen. Chris (536) musste den MP abgeben. Pascal (572) hatte Glück im Unglück. Sein Gegner holte im letzten Wurf anstatt der drei Kegel nur zwei und somit fährt er den dritten MP ein und der Hombe fährt mit einem Sieg nach Hause.

Endstand 5:3 bei 3260 – 3396

Spielbericht

Super Hombe Super Hombe 💪🏻💪🏻💪🏻

Please follow and like us: