Pokalspektakel im Hombe

Sportliche Kegelhighlights am Samstag und Sonntag im Grünen Hof – Der SKC Unterharmersbach trifft im Deutschen Pokal auf zwei Erstligisten.

Den Anfang machen die SKC Männer. Sie erwartet mit dem SKC Victoria Bamberg ein wahres Schwergewicht im Deutschen Kegelsport. Xxx. Aktuell stehen sie im Mittelfeld und wollen wieder vorne angreifen um wieder im internationalen Geschäft zu sein. Der Kader wurde die letzten Jahre kontinuierlich verjüngt. Die langjährigen Victorianer Nicolae Lupu und Cosmin Craciun, welcher als Spielertrainer mit Christian Wilke die sportlichen Geschicke der Mannschaft verantwortet sind hier, mit dem Neuzugang und tschechischen Urgestein Radek Hejhal, die erfahrensten im Victoria Team. Ergänzt wird das Team um die jungen Daniel Barth, Dominik Kunze und Christopher Wittke welche zusammen schon zig fache internationale Einsätze hatten und auch Erfolge mit Edelmetall für Deutschland feierten. Die Victoria gastiert nach 2010 und 2014 bereits zum dritten Mal in Unterharmersbach. Diese Pokalspiele konnten sie mit 6:2 und 5:3 für sich entscheiden. Unterharmersbach zeigt sich jedoch gewappnet für den Pokalfight und will das Match gegen den fränkischen Favoriten so lange als möglich offen gestalten. Vielleicht gesellt sich an diesem Tage zum Sprichwort “Der Pokal hat seine eigenen Gesetze” das zweite Sprichwort; dass da heißt: “Alle guten Dinge sind drei!” Spielbeginn ist am Samstag im Grünen Hof um 13:00 Uhr.

Die Frauen empfangen tags drauf ebenfalls einen bayrischen Erstligisten. Der SKC Bavaria Karstadt stieg zur kommenden Saison als Zweitligameister ins Deutsche Oberhaus auf. Zurzeit stehen sie mit 2:10 Punkten auf dem zweitletzten Tabellenplatz was den sofortigen Wiederabstieg am Ende der Saison bedeuten würde. Dies kann sicher nicht ihr gestecktes Ziel für diese Saison sein. Hier kommt der SKC Unterharmersbach vielleicht zur richtigen Zeit um sich für die weiteren Erstligaspiele wieder Selbstvertrauen zu verschaffen. Doch die Hombacher Mädels zeigen auch in ihrer ersten Verbandsligasaison bundesligareife Zahlen welche sich durchaus auch bis in den Spessart rumgesprochen haben dürften. Somit sind die Bavaria Mädels sicher gewarnt. Ihre Aushängeschilder in der jungen Saison sind Jennifer Weis, Carmen Heinzler und Christina Klein welche alle einen Auswärtsschnitt um und über 560 Kegel vorweisen können. Wenn die Unterharmersbacher Frauen ihre gezeigten Leistungen wieder auf die Bahn zaubern können ist hier sicher mit einem Spiel auf Augenhöhe zu rechnen. Spielbeginn ist am Sonntag um 13:00 Uhr in der „Hombe Arena“ im Grünen Hof.
Beide Pokalspiele werden auch live auf sportdeutschland.tv gestreamt.

Am Sonntag startet auch die Unterharmersbacher Jugend wieder in die Verbandsrunde um sich die Tickets für die Deutschen Jugendmeisterschaften zu erspielen. Der erste Spieltag findet in Trossingen im Kegelcenter „Achterbahn“ statt. Unterharmersbach ist auch in diesem Jahr mit drei Mannschaften aktiv. Die U18 Mädels, die U18 und die U14 Jungs greifen hier zur Kugel. In diesem Jahr neu, im Vorfeld werden U10 Jungs und Mädels erstmals zur Kugel greifen um schon früh auch Wettkampfluft auf Verbandsebene zu schnuppern.

Please follow and like us: